Drei Worte: Was verstehen Sie unter Digitalisierung?

Agil in die Digitale Transformation mit der richtigen Weichenstellung von Peopleware Wendelgass

Spätestens im Krisenjahr 2020 entwickelte Digitalisierung sich zum gefühlt meistdiskutierten Thema nach Corona. In Deutschland steht dabei die Frage im Raum, ob wir die Digitalisierung verschlafen haben.

Im Gespräch mit Klienten fällt mir auf, dass eine einheitliche Sicht auf die Digitalisierung nicht existiert.

Um jedoch ein Ziel zu erreichen, ist ein gemeinsames Verständnis bzw. eine transparente Definition des Zieles unerlässlich. Für eine nachhaltige Transformation brauchen wir Antworten:

Warum Digitalisierung? Was bedeutet diese? Wer ist betroffen? Welche Prozesse sind betroffen? Was ist der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg?

Was verstehen Sie unter Digitalisierung? Werfen Sie 3 Worte in den Ring, die Ihnen spontan einfallen – anonym und unverbindlich – jetzt – hier!

Zur Abstimmung scannen Sie mit dem Handy bitte den obigen QR Code oder klicken Sie auf diesen Link.

Beobachten Sie die Live-Ergebnis-Wordcloud unter diesem Link:

Das kommentierte und ausgewertete Ergebnis finden Sie ab dem 17.12.2020 hier als Beitrag.

Vielen Dank vorab

Ihr Arthur Wendelgaß