die WELT: Kontrollwahn von Chefs ist ein Problem für Unternehmen

Agil in die Digitale Transformation mit der richtigen Weichenstellung von Peopleware Wendelgass

die WELT: Kontrollwahn von Chefs ist ein Problem für Unternehmen

„Klassische Führung ist Harakiri!“

„In vielen Unternehmen herrscht ein System aus Kontrolle und Abhängigkeit. Doch dieser Führungsstil passt nicht mehr zur modernen Arbeitswelt. Denn ideale Mitarbeiter sind mittlerweile Individualisten.

Befehl und Gehorsam funktionieren … nicht mehr. .. Die meisten Berufe und Tätigkeitsfelder sind so komplex geworden, dass Unternehmen flexible, selbstständige Mitarbeiter brauchen, die das Unternehmen mit ihren Ideen und ihrem Einsatz voranbringen…“  Lesen Sie den gesamten Artikel aus der WELT hier

Ein zeitgemäßer Ansatz zur Lösung dieses Führungsdilemmas lautet heute Agiles Management.

Lesen Sie auf mehr zum Prinzip Agilität.

 

One Response

  1. peoplewarewendelgass sagt:

    Wie viele „moderne“ Begriffe wird der Term Agilität heute inflationär verwendet. Oft wird alter Wein in neuen Schläuchen verkauft. Als Leiter eines Software Teams, das Software für den öffentlichen Auftraggeber erstellte, habe ich agile Methoden bereits angewandt, als der Begriff in diesem Zusammenhang noch kaum bekannt war. Dadurch konnten wir die Kreativität jedes einzelen Teammitgliedes in vollem Umfang nutzen und die Motivation und damit die Leistungsfähigkeit steigern. Jeder einzelne fühlte sich unserem Produkt verpflichtet. Wir haben dadurch die Kundenbindung erhöht, Vertrauen geschaffen und, das ist das Wesentliche, die Time to Market Zyklen erheblich reduziert.
    Arthur Wendelgaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontaktaufnahme über WhatsApp
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme via WhatsApp